++++ ++++ ++++ ++++
Das B-Side Festival-Team sagt Danke!
Danke an alle ehrenamtlichen Helfer:innen, an alle Unterstützenden aus dem Viertel und aus der B-Side. Danke an alle, die sich beworben haben und danke an alle, die dieses unfassbar vielfältige Programm mitgestaltet haben. Danke an alle Locations und Kooperationspartner:innen. Und natürlich Danke an alle Menschen, die unser Festival besucht haben! Wir sind unfassbar glücklich, dass dieses Wochenende dank euch allen möglich war.
Bald findet ihr an dieser Stelle viele tolle Fotos und noch mehr vom Festival! Also schaut bald mal wieder vorbei!
Der offene B-Side Kultur e.V. veranstaltet in einem umfangreichen soziokulturellen Prozess das B-Side Festival mit ca. 30 Ehrenamtlichen im Orga-Team und ca. 100 freiwilligen Helfer:innen. Daneben gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten, sich im gemeinnützigen Programm einzubringen: Konzerte, künstlerische Workshops, Ausstellungen, Theater, politische Bildung, mit eigene Ideen...
Ihr möchtet euch engagieren? Dann meldet euch einfach unter kultur@b-side.ms oder kommt bei uns Am Hawerkamp 29 vorbei. Ende 2023 wird der B-Side Kultur e.V. wieder in der B-Side Am Mittelhafen 42 einziehen. Nach erfolgreicher Sanierung können dort Konzerte und Podiumsdiskussionen, Orga-Treffen und Klima-Workshops, Theaterproben, handwerkliche Bildung uvm. stattfinden. Es entstehen programmatische Freiräume, um auch deine/ eure gemeinnützigen Ideen in den offenen Vereinsstrukturen umzusetzen und große Herausforderungen der Gesellschaft kollektiv anzugehen. Transformative Soziokultur, koproduktiv und nichtkommerziell, für die Allgemeinheit. Bald wieder am alten Ort. Zurück für die Zukunft.
Ein Festival
von Vielen
für Alle
Veranstaltet durch den B-Side Kultur e.V.